Meine To-Want-Liste im 3. Quartal 2024

Published Categorized as Persönliches 2 Kommentare zu Meine To-Want-Liste im 3. Quartal 2024

Langfristiges Planen und Ziele setzen gehört nicht zu meinen grössten Stärken. Vor allem, wenn es ums Business und Ziele geht, am besten natürlich noch SMART etc. Daher habe ich jeweils Anfang Jahr eine Mini-Krise, wenn alle ihre Jahresplanungen machen und von den Zielen schreiben, die sie im jeweiligen Jahr erreichen möchten. Ich denke dann immer: Woher soll ich das wissen? Ich weiss doch nicht, wie es mir geht und was gerade ansteht. (Hallo ADHS mit deiner Zeitblindheit und Schwierigkeit, längerfristig zu planen. 😉)

Daher fand ich die Idee in meiner Blog-Community, das Jahr jeweils pro Quartal zu planen resp. festzuhalten, was ich pro Quartal erleben und erreichen möchte, viel ansprechender. Die Liste ist dann auch nicht als To-Do-Liste konzipiert, sondern als To-Want-Liste, also als Liste davon, was ich eben alles machen/erleben/erreichen/abschliessen/beginnen will. Und da nun schon bald das 3. Quartal beginnt, versuche ich mich einfach mal daran. Hier also meine To-Want-Liste für das 3. Quartal:

Meine 3 Top-Ziele im 3. Quartal 2024

  1. Ich möchte mit mindestens 3 Menschen im Rahmen meines Coaching-Angebots zusammenarbeiten.(Interessiert? Melde dich gerne für ein unverbindliches erstes Kennenlernen)
  2. Ich möchte mindestens 2x pro Woche joggen gehen.
  3. Ich veröffentliche auch weiterhin jede Woche einen Artikel auf meinem Blog und gewinne so weiter an Klarheit für mich und an Sichtbarkeit.

Das will ich im 3. Quartal 2024 in meinem Business umsetzen und erreichen

  1. Ich arbeite an meiner Sichtbarkeit auf LinkedIn und poste jede Woche mindestens einen Beitrag.
  2. Ich bin aktiv auf LinkedIn und kommentiere oder like regelmässig Beiträge.
  3. Ich erstelle eine Angebotsseite für mein Coaching.
  4. Es entstehen neue Fotos für meinen gesamten Online-Auftritt, also Website und Social Media, im Optimalfall sogar durch ein Shooting.
  5. Ich starte das Abenteuer Newsletter und werde diesen aufsetzen und ein erstes Mal versenden.
  6. Meine Visitenkarten werden fertig und an adhs20+ und weitere verschickt.
  7. Das Thema Netzwerken möchte ich angehen: offline an Netzwerk-Treffen teilnehmen (oder zumindest evaluieren, wo und wann ich teilnehmen könnte) und Kontakte direkt angehen.
  8. Ich steigere meine Domain Authority weiter (aktueller Stand Ende Juni: 4).
  9. Ich mache endlich wieder bei 12 von 12 mit und veröffentliche die jeweiligen Blogbeiträge.
  10. Ich nehme im August an der Blogdekade der «The Content Society» teil.
  11. Ich bin auch auf Instagram aktiv und teile jeweils meine Blogbeiträge.
  12. Ich möchte ein Freebie entwickeln und auf meiner Website anbieten.
  13. Ich möchte meine Kennzahlen der Website kontinuierlich steigern.
  14. Ich werde meine «alten» Blogbeiträge, die ich bei der Neuerstellung der Website alle gelöscht habe, überarbeiten und wieder neu veröffentlichen – am besten zusätzlich zu den wöchentlichen Beiträgen 😉

Das will ich im 3. Quartal 2024 auch noch erleben und erreichen

  1. Lesen: Ich möchte wieder mehr lesen und die Buchempfehlungen jeweils im Monatsrückblick erwähnen.
  2. Ich möchte wieder einmal mit meiner Kamera unterwegs sein und mir Zeit zum Fotografieren nehmen.
  3. Den «Auszug» des Geschäfts von meinem Partner gut über die Bühne bringen und gut im neuen Rhythmus ankommen
  4. Mein reMarkable so viel wie möglich nutzen, so dass ich mit Überzeugung sagen kann, dass sich die Investition gelohnt hat.
  5. Ich möchte jeweils an mindestens 4 von 7 Tagen pro Woche meine Morgenseiten schreiben.
  6. Ich treffe mich mit einer guten Freundin jeweils am 1. Freitag im Monat, so wie Anfang Jahr abgemacht.
  7. Meine Frisur braucht eine Auffrischung, ich werde also zum Coiffeur gehen.
  8. Die Stirnfransen werde ich selber schneiden.
  9. Meinen Kleiderschrank möchte ich ausmisten und reduzieren – alles, was ich in einem Jahr nicht angezogen habe, kommt weg.
  10. Mich gut fühlen zwischen Struktur und Routine und flexiblem Tagesablauf – das gehört zu meinen täglichen Herausforderungen.
  11. Ich möchte zufriedener sein mit mir, mir weniger Selbstvorwürfe machen und die Erwartungen an mich weniger hoch ansetzen.
  12. Ich möchte noch mehr meinem natürlichen Rhythmus folgen und mich dem Flow hingeben.
  13. Mind. 1x pro Monat fahren wir nach Italien für ein Wochenende.
  14. Ich kümmere mich aktiv um meine Selbstfürsorge, mit regelmässigen Check-ins und viel Achtsamkeit
  15. Ich möchte endlich meinen Smart verkaufen (bei Interesse gerne per Mail melden 🙃)
  16. Ich bilde mich im Bereich ADHS und Neurodivergenz weiter.

Ein übergeordneter Punkt: Ich habe die To-Want-Liste im Blick und ergänze den aktuellen Zwischenstand, spätestens aber Ende September gibt es ein Update.

2 comments

  1. Wow, Nicole, das ist ja eine tolle Liste! Bin gespannt, was Du davon alles erschaffen wirst und freue mich unter anderem auf die 12 am 12. und Reiseberichte aus Italien!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert